Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht


Sogenannte Fernabsatzverträge im Sinne von § 312b BGB, für die das gesetzliche Widerrufsrecht gilt, setzen zwingend die Beteiligung eines Unternehmers auf der einen und eines Verbrauchers auf der anderen Seite voraus. Verbraucher wird in § 13 BGB definiert: “Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.”

Wir verwenden Cookies und Google Analytics. Mit der weiteren Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, daß wir diese Marketingtools einsetzen.
Mehr Informationen Einverstanden